Impressum ist Pflicht!

Vorallem für kommerzielle Seiten. Bei privaten Webauftritten begibt man sich in eine Grauzone.

Ist das Impressum falsch oder gar nicht vorhanden, kann dies sehr schnell sehr teuer werden. Pfiffige Anwälte mahnen hier gerne ahnungslose Webseitenbetreiber ab. Hier sind Sie in der Regel mit rund 500 Euro dabei!

Dies kann man vermeiden, wenn man sein Impressum gemäß Telemediengesetz (TMG) anpasst.

Dann ist man auf der sicheren Seite.

Ich berate Sie gerne, wie ein korrektes Impressum auszusehen hat.

© 2010 Frank Kay, 67551 Worms
Mit freundlicher Unterstützung von Peter Atkins, Fotograf, München und Christoph Becker, Rechtsanwalt, Leipzig