• Silver-Surfer wegen Renovierung geschlossen!

    Wegen Umbauarbeiten und Renovierung bleibt das Senioren-Internetcafe “Silver-Surfer” vom 29.10.2010 bis einschl. 12.11.2010 geschlossen. Ab dem 15.11.2010, 14.00 Uhr präsentiert sich Silver-Surfer in neuem “Outfit”. Nähere Infos zum Silver-Surfer gibt es hier: SILVER-SURFER

  • Ein Fünftel aller Internetnutzer surft ohne Viren- und Malwareschutz

    Gehen Sie nicht baden! Schon gar nicht mit einem Virus! Ein Fünftel aller Internetnutzer surft ohne aktiven Viren- und Malwareschutz!! So der IT-Verband BITKOM am Dienstag zum Auftakt der Computersicherheitsmesse IT-SA in Nürnberg. Somit ist man Angriffen auf den eigenen Computer durch Hacker schutzlos ausgesetzt. Gehören Sie dazu? Oder haben Sie eine Software für aktiven Virenschutz installiert, die auch täglich die Virendatenbank aktualisiert und Sie in ECHTZEIT vor Angriffen schützt? Auch Ihre Emails? Viele gute Virenschutzprogramme sind für den Privatgebrauch sogar kostenlos! Einmal eingerichtet, sind Sie auf der sicheren Seite! Aber nicht nur Virenschutz, auch sogenannte “Malware” kann sich auf Ihrem Computer einnisten, ohne dass Sie sofort etwas davon mitbekommen.…

  • Steht das Wichtigste im Vordergrund?

    Was möchten Sie erreichen, wenn jemand auf Ihre Website kommt? Ich nehme an, Sie möchten, dass der Kunde gleich findet, was er oder sie sucht. Klar, ansonsten hätten Sie Ihr Ziel verfehlt und Ihr Kunde wäre schnell wieder weg. Also keine ewig langen Texte, keine unübersichtliche Seiten, kein sinnloses Gefasel. Man muss als Besucher Ihrer Seite sofort oder wenigstens schnell das finden, was gesucht wird. Auf das Wesentliche konzentrieren. Viel hübsch ist nicht immer viel sinnvoll! Die Webpage muss klar strukturiert sein, man sollte die Dinge an der Stelle finden, wo man sie normalerweise auch sucht. Am Beispiel eines Suchfeldes: Dies gehört IMMER nach oben rechts, weil das mittlerweile standardisiert…

  • Impressum ist Pflicht!

    Vorallem für kommerzielle Seiten. Bei privaten Webauftritten begibt man sich in eine Grauzone. Ist das Impressum falsch oder gar nicht vorhanden, kann dies sehr schnell sehr teuer werden. Pfiffige Anwälte mahnen hier gerne ahnungslose Webseitenbetreiber ab. Hier sind Sie in der Regel mit rund 500 Euro dabei! Dies kann man vermeiden, wenn man sein Impressum gemäß Telemediengesetz (TMG) anpasst. Dann ist man auf der sicheren Seite. Ich berate Sie gerne, wie ein korrektes Impressum auszusehen hat.

  • Fotos und Videos

    Habe ich genügend Fotos und Videos auf meiner Seite? Eine Frage, die Sie sich stellen sollten! Bilder sagen mehr als tausend Worte! Wenn Sie eine Torte verkaufen wollen, beschreiben Sie sie ja auch nicht nur mit Text, sondern fügen ein Bild dazu ein. So kann sich der Kunde vorstellen, was er bekommt. Visuelle Seiten sind wichtig. Überlange Texte verleiten den Kunden dazu, nicht weiterzulesen. Ein Bild ist aussagekräftiger, vorallem, wenn es von sehr guter Qualität ist. Ebenso Videos. Ein Kunde der einen Urlaub buchen möchte, sieht gerne wo er hinfahren wird. Ein Video von der Gegend oder vom Hotel bewirkt hier Wunder. Ein Punkt, dem man Beachtung schenken sollte!